Sie sind hier:

Philosophie des Hofes

Viele Generationen haben schon auf diesem Hof gelebt und gearbeitet. Alle haben irgendwo ihre Spuren hinterlassen. Wir sind bestrebt diese Spuren aufzugreifen, zu erhalten aber sie auch weiter zu gehen. So wird dieser Hof nach wie vor landwirtschaftlich, wenn auch viehlos, bewirtschaftet. Um eine Familie bestehend aus drei Generationen zu ernähren und die vielen Gebäude zu erhalten reicht die Landwirtschaft mit 73 ha aber nicht mehr aus. So entwickelte sich 1996 die Zimmervermietung. Dies ermöglicht unter anderem die Instandhaltung des großen Haupthauses das 1909 erbaut wurde.

Im Jahre 2010/2011 wurde die alte Melkerwohnung vollständig renoviert, die original befindliche Außenfassade wurde aufgearbeitet und konnte so erhalten werden. Der große Garten hält einige verschiedene Obstsorten und Kräuter für das Frühstücksbuffet bereit. Honig und Eier werden im Dorf zugekauft. Aus dem Jagdrevier kommt der Wildwurstaufschnitt.

Das Erbe unserer Vorfahren zu erhalten, wieder herzustellen, zu nutzen und schützen ist unser Anliegen.

Dafür Leben und Arbeiten wir gern auf diesem Hof.

Partner

Partner und Mitgliedschaften

©2015 Hof Klostermann · Hintere Straße 5 · D-31840 Hessisch Oldendorf, erstellt mit dem dev4u-CMS von a.b.media

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren